Rehabilitations-Zentrum

Case Management

Case Management und Leistungsplanung - bedarfsgerechte Unterstützung

Unser zentrales Anliegen ist es, dass Menschen, die Leistungen im Rehabilitations-Zentrum Stadtroda in Anspruch nehmen, ihre individuelle Teilhabeplanung maßgeblich mitbestimmen können. Im Rahmen dieser Teilhabeplanung ist ein Case Manager Ansprechpartner für Angehörige, gesetzliche Vertreter und Kostenträger.

Nach Ihrer Aufnahme im Reha-Zentrum wird Ihnen gleich zu Beginn ein „Case Manager“ zugeordnet (Case Management heißt übersetzt: „einen Fall organisieren“), um die passenden Angebote für Sie zu koordinieren und zu organisieren.

Der Case Manager berät und unterstützt bei der Klärung Ihrer Hilfe-Bedarfe und Bedürfnisse.

Gemeinsam mit Ihnen werden Ziele verabredet und die für Sie erforderlichen Leistungen mit den Leistungsplanern vereinbart. Diese werden im Teilhabeplan festgeschrieben und regelmäßig überprüft.

Der Case Manager ist Ihr Ansprechpartner in allen wichtigen Angelegenheiten, die die Koordination und Erbringung unserer Dienstleistungen für Sie betreffen.

Für nähere Informationen wenden Sie sich gerne an Karsten Bisanz.

Ansprechpartner