Rehabilitations-Zentrum

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Die Rehabilitations-Zentrum Stadtroda gGmbH freut sich über Ihren Besuch auf unserer Website und über Ihr Interesse an unserer Einrichtung und unserer Arbeit. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseite sicher fühlen. Unsere Internetpräsenz wird den Anforderungen des Bundesdatenschutzgesetzes, der Datenschutzgrundverordnung und der Anordnung über den kirchlichen Datenschutz gerecht. Die Beachtung geltenden Datenschutzrechtes unterliegt einer ständigen Überprüfung durch unseren Datenschutzbeauftragten.
 

Personenbezogene Daten

Informationen, die Ihre Person betreffen, nennt man personenbezogene Daten. Dazu zählen beispielsweise Ihr Vor- und Zuname, Ihre Adresse, Telefonnummer und E-Mailadresse. Informationen, wie die Verweildauer auf einer Website oder die Anzahl der Nutzer einer Website gehören nicht dazu, da sie nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden können.

 

Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten

Sie können die Seiten der JG-Gruppe besuchen, ohne dass personenbezogene Daten, d.h. Angaben, mittels derer eine Person unmittelbar identifiziert werden kann, erhoben werden.

Ihr Browser übermittelt automatisch Daten, wenn Sie eine Website besuchen. Diese Daten werden beim Besuch unserer Website in sogenannte Server Log Files gespeichert. Dabei handelt es sich nicht um personenbezogenen Daten, da man den Daten nicht Ihre Identität zuordnen kann. Die Daten werden nicht mit anderen Datenquellen zusammengeführt.

 

Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten und Zweckbindung

Die Rehabilitations-Zentrum Stadtroda gGmbH ermöglicht Interessierten die Kontaktaufnahme mittels spezieller Online-Formulare, durch telefonische Nachfrage oder per Post. Hierbei werden zur Beantwortung der Anfragen personenbezogene Daten erhoben.
Eine Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte oder eine Verwendung über die Bearbeitung der Anfrage hinaus erfolgt nicht. Sollte eine Weiterleitung an Dritte zur Beantwortung der Anfrage erforderlich sein, gilt das Einverständnis des Anfragenden insoweit als erteilt. Soweit wir gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet werden, geben wir Ihre Daten an auskunftsberechtigte Stellen weiter.

 

Technische Standards

Unsere Website verwendet das sogenannte SSL-Sicherheitssystem (Secure Socket Layer) in Verbindung mit einer 256-Bit-Verschlüsselung.

 

Cookies

Die Internetpräsentation der Rehabilitations-Zentrum Stadtroda gGmbH verwendet Cookies. Cookies sind verschlüsselte Informationen, die eine Website auf dem Computer speichert, von dem aus sie aufgerufen wird. So kann der Interauftritt auf die Bedürfnisse des Nutzers oder der Nutzerin angepasst werden. Außerdem helfen Cookies die Nutzung der verschiedenen Seiten dieser Website zu messen.   

 

Trackingdienst Matomo

Diese Website verwendet den Trackingdienst Matomo, um die Benutzung der Website zu analysieren. Matomo verwendet Cookies, um diese Analyse zu ermöglichen. Die dabei erfassten Informationen werden auf dem Server von Matomo in Deutschland gespeichert. Ihre IP-Adresse wird dabei sofort nach der Verarbeitung und vor ihrer Speicherung anonymisiert. Wenn Sie nicht möchten, dass Cookies installiert werden, können Sie dies durch entsprechende Einstellungen Ihres Browsers verhindern. Gegebenenfalls stehen Ihnen jedoch dann nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich zu Verfügung.

 

Verwendung von Social Plugins (Facebook)

Die Website des Rehabilitations-Zentrums Stadtroda verwendet „Social Plugins“ („Plugin“) des sozialen Netzwerkes facebook.com („Facebook“). Das Plugin wird von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben. Sie können das Plugin an dem Facebook-Logo oder dem Text „Facebook“ erkennen.

Wenn Sie eine Seite aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook auf. Inhalte von Facebook werden dann direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in unsere Webseite eingebunden.

Über das Plugin erhält Facebook die Information, dass die entsprechende Webseite aufgerufen wurde. Wenn Sie gleichzeitig bei Facebook eingeloggt sind, kann Facebook diese Information Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie den „Gefällt mir“-Button anklicken oder anderweitig mit dem Plugin interagieren, wird die entsprechende Information vom Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert.

Welche Daten genau erhoben, verarbeitet und genutzt werden und warum Facebook dies tut sowie Ihre Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre, können Sie den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen.

Wenn Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website aus Ihrem Facebook-Konto ausloggen, kann Facebook die entsprechenden Daten nicht Ihrem Nutzungskonto zuordnen und Sie somit nicht identifizieren.

 

Google Maps

Um geographische Informationen visuell darzustellen, nutzt diese Website den Kartendienst Google Maps, betrieben von Google Inc. („Google“), 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043, USA. Bei der Nutzung von Google Maps werden Daten über die Nutzung unserer Website, einschließlich Ihrer IP-Adresse, von Google erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Datenschutzhinweisen von Google entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre Einstellungen verändern, so dass Sie Ihre Daten verwalten und schützen können. Wenn Sie eine Seite aufrufen, die Google Maps enthält, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Servern von Google aufgebaut. Die Karteninhalte von Google Maps werden dann direkt an Ihren Browser übertragen und von diesem in unsere Webseite eingebettet. Auf den Umfang der auf diese Weise von Google erhobenen Daten sowie ihre weitere Verarbeitung und Nutzung durch Google haben wir keinen Einfluss und können daher hierfür keine Verantwortung übernehmen. Soweit wir wissen, werden zumindest das Datum und die Uhrzeit des Besuchs auf der jeweiligen Website, die Internetadresse oder URL der aufgerufenen Website und die IP-Adresse erfasst.

Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google Maps in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

 

Haftungsausschluss

Die Website des Rehabilitations-Zentrum Stadtroda enthält Verweise zu anderen Internetseiten (Links). Die Betreiber der Internetpräsentation der Rehabilitations-Zentrum Stadtroda gGmbH haben keinen Einfluss auf die inhaltliche Ausgestaltung der verlinkten Seiten. Diese wurden vor der Freischaltung der Links sorgfältig überprüft. Dennoch kann nicht ausgeschlossen werden, dass durch die Betreiber der jeweiligen Seiten inhaltliche Änderungen vorgenommen wurden, die gegen geltendes Recht oder die Philosophie der Rehabilitations-Zentrum Stadtroda gGmbH verstoßen. Die Rehabilitations-Zentrum Stadtroda gGmbH distanziert sich von derartigen Inhalten.

 

Auskunft, Sperrung, Löschung 

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

 

Recht auf Datenübertragbarkeit 

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

 

Sicherheit

Die Rehabilitations-Zentrum Stadtroda gGmbH setzt technische und organisatorische Sicherungsmaßnahmen ein, um die zur Verfügung gestellten Daten durch zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.